Fortbildungen - Kurse - Einzelangebote- Kindergeburtstage

Mein Name ist Kornelia Lehr.

Ich bin seit 1996 Ergotherapeutin und seit 1999 Dozentin.

Das Medium Tonerde hat mich ständig in meiner vielfältigen Arbeit begleitet und zunehmend begeistert. So habe ich nicht nur therapeutisches Arbeiten mit Ton unterrichtet, sondern auch die Wirkung des Tons beim Spielen und Gestalten bei verschiedensten Menschen miterleben können: Wie hyperaktive Kinder innere Ruhe finden, wie traumatisierte Menschen einen Weg der Verarbeitung suchen und finden, wie Konzentration und Ausdauer, wie Kraftdosierung und Koordination sich verbessern, wie taktile Abwehr abgebaut wurde, wie sich Beziehungen innerhalb Familien verbildlichen und erkennbar werden, und und und....

Die Liste ist lang. So lang, das ich sie gern an andere weitergeben möchte. Ein geeigneter Rahmen sind die Fortbildungen.

Spielen und Gestalten mit Ton macht vor allem riesigen Spaß und schafft tolle Erfolgserlebnisse.

Man kann allein, so jeder für sich, oder auch in der Gruppe oder zu zweit die schönsten oder witzigsten Dinge völlig neu erschaffen.

Ton hat einen enormen Aufforderungscharacter.

Egal ob Kind oder Erwachsener, wer ihn erst einmal in  den Händen hält, beginnt zu kneten und zu formen. Unsere Hände sind nun mal da, um alles zu erforschen was sie berühren. Aber Ton gibt nach. Er verändert sich. Und schon ist es wie ein Spiel zwischen den Händen und der Tonerde. Gewinnen wird jeder, der sich darauf einläßt.

Viele sagten schon: "Ich kann das nicht." Bislang hat sich hier jeder geirrt!

Mit etwas Unterstützung, mit Tipps, Anregungen und Einweisung in verschiedene einfache Techniken entstehen die schönsten Werkstücke.

Am besten geht das in überschaubaren Kursen und in der offenen Werkstatt.

Auch kurze Workshops Kindergeburtstage oder Einzelstunden sind möglich.

Wer lieber zu hause arbeitet, hat hier die Gelegenheit zu Brennen (natürlich auch Glasurbrand).



Sie sind Besucher Nr.

powered by Beepworld